Gewinnspiel!

 

Saraswati16-1.JPG

Wir wollen Eure besten, lustigsten und emotionalsten Fotos vom Turnierwochenende sehen! Postet Eure Bilder bei Facebook oder Instagram und verlinkt unsere Profile. Unter allen Bildern, die bis zum 31.05.2016 gepostet werden, verlosen wir 3×2 Gutscheine für 60min Open JUMP im JUMP House Hamburg und Berlin.

Viel Spaß beim Fotografieren und allen viel Glück!

TEILNAHMEBEDINGUNGEN
1. ALLGEMEINES
Die Teilnahmebedingungen müssen von jedem/r Teilnehmer/-in der Aktion akzeptiert werden. Die Teilnahmebedingungen informieren über den Gewinnmodus, die Systemmechanik, den Zeitraum und Ausschlusskriterien.
TG Elbdeich prämiert drei GewinnerInnen unter Berücksichtigung der nachfolgenden Teilnahmebedingungen mit dem folgenden Gewinn:

  • 3×2 Gutscheine für 60min Open JUMP im JUMP House Hamburg und Berlin

Die Aktion läuft vom 21.05.2016 bis 31.05.2015, 23:59 Uhr und beinhaltet folgende Schritte bei der Teilnahme:
– Teilnahme an der Aktion durch Verlinken des zugehörigen TG Elbdeich Facebook- oder Instagram-Kanals
– Bestätigung der Teilnahmebedingungen am Gewinnspiel durch Teilnahme
– TG Elbdeich prämiert die Gewinner und postet sie auf der TGE Facebookseite und Instagramseite
– Bei Bekanntgabe als Gewinner, Zustimmung zur Veröffentlichung des Profilnamens.
Die Durchführung der Aktion erfolgt auf Basis dieser Teilnahmebedingungen. Für die Organisation, Abwicklung sowie Preisbereitstellung bzw. Gewinnausschüttung ist TG Elbdeich zuständig und verantwortlich. Die Teilnahmebedingungen gelten für die Dauer der Verfügbarkeit der Aktion im Internet.
Das Gewinnspiel steht nicht in Verbindung mit Facebook oder Instagram.
2. TEILNAHMEBERECHTIGUNG
Am Gewinnspiel teilnehmen darf jede natürliche Person.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert jeder Teilnehmer die Teilnahmebedingungen. Die Teilnahme ist kostenlos und in keiner Weise vom Erwerb einer Ware oder der Inanspruchnahme einer Dienstleistung abhängig.
3. AUSWAHL DER GEWINNER UND PREISE
Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss des Gewinnspieles.
Unter allen Teilnehmern, die alle für die Teilnahme notwendigen Schritte durchgeführt haben, werden die Gewinner ermittelt.
Die Gewinner werden bis zum 01.06.2016 ermittelt und an diesem Tag per Kommentar auf der TG Elbdeich Facebook- und Instagramseite veröffentlicht. Die GewinnerInnen haben sich innerhalb von einer Woche zurückzumelden gemäß den Informationen in der zugegangenen Gewinnbenachrichtigung, um ihren Anspruch auf den Gewinn geltend zu machen. Sollte es den GewinnerInnen nicht möglich sein, ihren Gewinn in Anspruch zu nehmen, verfällt der Gewinnanspruch ersatzlos. Die Preise sind nicht übertragbar. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen. TG Elbdeich kann nach eigenem Ermessen einen Ersatzpreis von gleichem oder höherem Wert stellen. Für eventuelle Steuern, die mit der Preisannahme anfallen könnten, sind allein die GewinnerInnen verantwortlich.
4. ALLGEMEINE REGELUNGEN
Mit ihrer Teilnahme akzeptieren die Teilnehmer
i.) die vorliegenden Teilnahmebedingungen.
ii.) die Entscheidungen von TG Elbdeich, die in Bezug auf die Aktion uneingeschränkt bindend sind.
TG Elbdeich übernimmt keine Verantwortung bei
i.) verloren gegangenen, verspäteten, falsch zugestellten, beschädigten, unkenntlich gemachten oder unleserlichen Informationen bei der Teilnahme,
ii.) Fehlern, Auslassung, Unterbrechung, Löschung, Defekt oder Verzögerung bei der Übertragung von Daten,
iii.) Diebstahl oder Zerstörung sowie unautorisiertem Zugang zu und Veränderungen an Teilnehmerdaten,
iv.) technischen, netzwerkbezogenen, die Telefonausrüstung betreffenden, elektronischen, Computer-, Internet-, Hard- und Software-Störungen jeglicher Art,
v.) fehlerhafter Übertragung oder gescheitertem Empfang von Zugangsinformationen von TG Elbdeich, die auf technischen Problemen beruhen, beispielsweise wegen Überlastung des Internets sowie
vi.) jeder Verletzung oder Beschädigung des Computers eines Teilnehmers oder jeder anderen Person, die aufgrund der Teilnahme an der Aktion entstanden sind. TG Elbdeich behält sich das Recht vor, Teilnehmer, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen, von der Teilnahme auszuschließen. TG Elbdeich hat das Recht, die Aktion jederzeit zu beenden, sollten Fehlfunktionen, Störungen, Fälschungen, Viren oder ähnliche Schäden auftreten oder im Falle des Missbrauchs der Aktion vorliegen und die Administration, Sicherheit, Fairness, Integrität oder den Ablauf der Aktion beeinträchtigen. Falls die Aktion vorzeitig abgebrochen wird, wird der Veranstalter aus den bis dahin registrierten teilnahmeberechtigten Usern, den Gewinner bestimmen. Aus vorzeitiger Beendigung können keine Ansprüche abgeleitet werden. Die bereitgestellten Informationen werden einzig für die Aktion und das angeschlossene Gewinnspiel verwendet. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind an den Betreiber der Aktion / des Gewinnspiels zu richten: TG Elbdeich. Nicht teilnahmeberechtigt sind Personen, deren Wohnsitz außerhalb von Deutschland liegt. Sollte eine oder sollten mehrere der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Anstelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine solche, die vom wirtschaftlichen Zweck her der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Das gleiche gilt im Falle einer regelungsbedürftigen Lücke.
5. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG
Schadensersatzansprüche gegenüber TG Elbdeich für unmittelbare, mittelbare und Folgeschäden, die im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel oder dem Gewinn stehen, sind – soweit dies gesetzlich zulässig ist – unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen.
6. RECHT
Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
7. DER RECHTSWEG IST AUSGESCHLOSSEN.
VERANSTALTER DES GEWINNSPIELS:
TG Elbdeich
Fliegenberg 100
21435 Stelle

Erste Erfolge 2016

Das erste Turnierwochenende liegt jetzt schon hinter uns und die ersten drei Teams sind super zufrieden mit ihren Leistungen und den Wertungen. Es war mal wieder sehr aufregend, aber das ist ja auch das Schöne dran 😉

13043726_1329771977032917_2170804787462896323_n

Freudentränen bei „Shiva“! Sie tanzten sich in die Zwischenrunde und dann auch noch ins große Finale der besten 5 Teams der Verbandsliga. Nach der offenen Wertung gab es nur noch Gekreische, Tränen und Umarmungen. Mit der Traumwertung 11131 holten sich unsere Mädels heute Gold und können es noch gar nicht fassen… 🏆😍

12994381_1329765760366872_6838309042687965288_n

„Shakti“ tanzten sich beim ersten Saisonturnier der Landesliga bis ins große Finale und belegten dann einen tollen 6. Platz! Mit der Wertung 66446 ist auf jeden Fall noch Luft nach oben! 😉

12994593_1328912957118819_6113468155152738758_n

Wow! „Ganesha“ machen ihr allererstes Turnier perfekt und belegen mit der Wertung 34457 einen supertollen 5. Platz (von 11) in der Jugendlandesliga. 🎉

 

#ootdc (outfit of the dance class)

TGE Hose

Wenn es kalt ist oder wir noch nicht warm sind, tragen wir unsere Sportleggings mit TGE Druck von H&M.

Jede Frau kennt das tägliche Problem: „Was ziehe ich heute bloß an?!“

Beim Training geht es uns ganz anders. Die meisten Mädels haben 3-4 feste Outfits, in denen sie sich am wohlsten fühlen und sich gut bewegen können. Das ist nämlich das Wichtigste beim Tanzen! Aber denkt auch dran, dass ihr Outfits tragt, in der eure Trainerin eure Bewegungen gut erkennen kann. Am besten sind also Knie und Arme frei oder mit eng anliegender Kleidung bedeckt und die Linien der Hüfte und des Rückens sollten auch gut zu erkennen sein, damit ihr und Eure Lehrerin Euch am effektivsten kontrollieren und verbessern können. Meistens tanzen wir in kunterbunten Socken :-D, aber auf Turnieren mit Tanzschuhen.

Jetzt noch die Haare aus dem Gesicht und los geht’s!
tge-outfit-maleen




Maleen trägt ein Top von Gina Tricot und eine kurze Sportshorts von H&M.

tge-outfit-sarahSarah tanzt in einem Top von Primark und einer kurzen Shorts von H&M.
tge-outfit-nellyNelly hat ein Mannschaftstop „Saraswati“ und eine kurze Shorts von H&M an.

tge-outfit-paulinaPaulina hat ein Sporttop von Puma an und eine Shorts von H&M.

tge-outfit-lauraLaura trägt ebenfalls die kurze Hose von H&M und unser Vereins-Trainingstop von Domyos.

tge-outfit-alina

Alina tanzt in einer Shorts von Nike, einem Sport BH von H&M und einem Crop Top von H&M.

Was ist Dein liebsten Trainingsoutfit?

P.S.: Die Sporthose von H&M, die wir alle tragen, gibt es momentan im Sale für nur 5€!

Unser neues Jugendliga-Team „Ganesha“

TG Elbdeich Ganesha

Die TG Elbdeich lässt schon seit einigen Jahren erfolgreich verschiedene Gruppen bei den JMD Liga Turnieren antreten. Jede Saison kämpfen die Tänzerinnen um Klassenerhalt und Auf- oder Abstieg, wobei die Gruppen immer mehr zusammen wachsen und tolle Zeiten miteinander erleben.
 Doch etwas fehlte noch zu unserem tänzerischen Glück… eine JUGENDLIGA Gruppe! 🙂

Während der „Try Outs“ im Sommer tanzten viele Mädchen um einen Platz in der Jugendliga Mannschaft „Ganesha“ und schließlich wurden 13 motivierte Tänzerinnen im Alter von 9 bis 13 Jahren ausgewählt. Diese werden 2016 ihr Début als „Ganesha“ in der Jugend-Landesliga geben. Für manche von ihnen ist der Tanzsport absolutes Neuland, sie kommen z.B. vom Turnen oder Voltigieren.

Also heißt es nun üben, üben, üben. Im gemeinsamen Mannschaftstraining wird die Choreografie erarbeitet und im Basic Technik Training werden die tänzerischen Grundlagen erlernt. Viele der Mädchen müssen nun zum ersten Mal auf gestreckte Füße und geführte Arme achten…
Ganesha arbeiten somit fleißig an sich, um beim Saisonstart ihr Bestes zu geben und großartige Turniere zu erleben. Zusammen als Gruppe beißen sie sich durch die Theorie und versuchen, Gelerntes in die Praxis umzusetzen. Da wird bei der Dehnung leider keine Ausnahme gemacht! 😉
Jeden Montag nimmt die Choreografie ein bisschen mehr Gestalt an. Die Tänzerinnen müssen viele neue Schritte lernen, sich verschiedene Aufstellungen merken und als Team synchron werden. Das ist gar nicht so einfach, da einige der Mädchen dieses Jahr erst zur TGE dazu gestoßen sind. Aber mit guter Laune und einer großen Portion Motivation haben die Ganesha-Mädchen viel Spaß im harten Training und wachsen zu einem tollen Team zusammen.
Ganz aufgeregt auf ihre erste Saison und gespannt, Turnierluft zu schnuppern, fällt hier und da zwar noch jemand auf die Nase, aber das zeigt, dass die Mädchen wirklich Alles geben!!

Ausgestattet mit neuer TGE Trainingskleidung, Kostüm und Tanzschuhen steht der Saison 2016 Nichts mehr im Wege. Wir freuen uns auf die Premiere der Kleinen und darauf, mit ihnen schöne Erinnerungen bei den Turnieren zu schaffen, denn am Ende zählt immer nur eine Sache…
…die Freude am Tanzen! ❤

 

ganesha2016

 

Preparations.

Die Zeit rennt… Eben noch den Saisonabschluss gefeiert, findet man sich nun schon in den Vorbereitungen der neuen Saison.

tl9 tl3

 

Checklist

Neue Teams zusammengestellt: CHECK

Captains gewählt: CHECK

erstes Trainingslager veranstaltet: CHECK

an die eigenen Grenzen gestoßen: CHECK

darüber hinaus gewachsen: CHECK

Choreografien angefangen: CHECK

Ziele gesetzt: CHECK

Kostüme gefunden: NOCH DABEI

schon aufgeregt: SUPER CHECK

Alle Teams arbeiten momentan ganz fleißig an den neuen Tänzen für 2016, verbessern ihre Technik und ihre Präsenz und wachsen als Mannschaften und auch als Verein immer enger zusammen. ❤

Es gibt zwei ganz furchtbar aufregende Neuigkeiten für das kommende Jahr und zwar werden wir erstens eine Jugendmannschaft in der Jugend-Landesliga an den Start schicken und zweitens werden wir zum ersten Mal ein Ligaturnier ausrichten! Dazu aber bald mehr…

Momentan trainieren einzelne Tänzerinnen noch für ein Kleingruppen- und Duo-Turnier Ende November und wir hoffen, dass wir das zeitlich alles schaffen…

Wir halten Euch (jetzt auch regelmäßiger) auf dem Laufenden!


 

 

Saisonabschluss 2015

Nach dem Doppelaufstieg von „Shiva“ in die Verbandsliga und „Saraswati“ in die Regionalliga freuen sich die Fliegenberger Tänzerinnen dieses Jahr über den sicheren Klassenerhalt.

11393136_1082282388448545_7848674971122224526_n

Die 16 Tänzerinnen der höchsten Mannschaft „Saraswati“ der TGE wurden dieses Jahr mit der Nachnominierung in die Regionalliga ins kalte Wasser geschmissen. Sie sind letztes Jahr erst in die Oberliga aufgestiegen und wollten sich diese Saison in der höheren Liga im oberen Bereich platzieren. Mit dem erneuten Aufstieg ist das Saisonziel dann zum „Klassenerhalt“ gewechselt, da wir hier von der dritthöchsten Liga Deutschlands sprechen – es folgen nur noch 2. und 1. Bundesliga.

Nach etlichen Trainingsstunden und den ersten zwei Turnieren hatte „Saraswati“ einen 5. Platz und einen 8. Platz (bei 9 Mannschaften) zu verbuchen. Mit diesen Ergebnissen wackelten die Mädchen etwas in der Tabelle, hatten aber die Hoffnung auf einen mittleren Rang nicht verloren, war da doch am Anfang der sehr erfreuliche 5. Platz. Sie feilten weiter an der Choreografie, Trainerin Laura Gollers stellte noch einige Elemente um und änderte die komplette Art der Präsentation. „Wir mussten etwas ändern, denn wir wollten auf alle Fälle in dieser Liga bleiben! Der Druck war enorm.“ Das dritte Turnier in Cottbus sollte nun zeigen, welche Platzierung der vorhergegangenen Wettbewerbe sich bestätigte. Und die Arbeit war nicht umsonst! „Saraswati“ gelang erneut der Sprung ins Finale und dann ein toller 5. Platz. Da die Teams der Regionalliga alle sehr leistungsstark waren, entschied das letzte Turnier in Hamburg um Erhalt und Abstieg. „Saraswati“, erneut im Finale, landete vor heimischem Publikum auf dem 6. Platz und damit in der Gesamttabelle auf Platz 5. KLASSENERHALT!

Die Gewinnermannschaft „La Nouvelle Experiènce“ aus Hamburg entschied jedes Turnier für sich und steigt somit als einziges Team in die 2. Bundesliga auf. Leider müssen die letzten beiden Mannschaften aus Cottbus und Berlin trotz guter Leistungen in die Oberliga absteigen. „Saraswati“ freuen sich jetzt auf eine erneute Saison in der Regionalliga.

saraswati-shiva-2015

Auch die junge Mannschaft „Shiva“ hatte sich letztes Jahr direkt in der ersten Saison den Aufstieg in die Verbandsliga erkämpft. Die 13 Mädchen hatten aber zunächst einen etwas holprigen Start. Ein 9. Platz in Berlin und ein 8. Platz in Celle (bei 12 Mannschaften) brachten die Tänzerinnen gefährlich an einen der 4 Abstiegsplätze heran. Also änderte Laura Gollers mit Co-Trainerin Sina Beecken ein paar Passagen und entschied sich eine Stunde vor Turnierbeginn des 3. Turnieres spontan dazu, alle Mädchen ohne ihre gewohnten Tanzschuhe antreten zu lassen. „Es sollte graziler wirken und ruhiger auf der Fläche sein… wir hatten eh Nichts zu verlieren.“ Nach einiger Unruhe in der Umkleide vertrauten die Tänzerinnen ihrer Trainerin und lieferten eine fantastische Runde ab. Belohnung: Finale und Platz 5! „Wir hatten sogar einen 2. Platz mit in der Wertung und da kullerten natürlich sofort die Freudentränen.“, so Team-Captain Giuliana Peter. Diese tolle Leistung konnte „Shiva“ beim Abschlussturnier kopieren und erneut den 5. Platz mit nach Hause nehmen. In der Endtabelle heißt dies Platz 7 und der sichere Erhalt der Verbandsliga.

Die Landesliga-Formation „Shakti“ tanzte 2015 ihre zweite Landesligasaison und musste sich Herausforderungen wie einem neu gemischten Team, wechselnden Trainern und vielen guten Gegnern stellen. Nach einem enttäuschenden 10. Platz im ersten Turnier konnten sich die Mädchen aber steigern und schafften beim zweiten Turnier schon einen tollen 7. Platz. Beim dritten und abschließenden Turnier tanzten sie sich dann bis in die Zwischenrunde und beendeten die Saison mit einem fantastischen geteilten 5. Platz. Das macht insgesamt den 8. Tabellenplatz und viel Hoffnung auf die neue Saison!

IMG_6458

DANKE an alle Tänzerinnen, Trainerinnen, Eltern, Freunde, Sponsoren, Ehrenamtliche, ausrichtenden Vereine, an den DTV und an alle anderen Mannschaften für diese wundervolle Saison 2015! ❤